Geburtshilfe

Liebe Schul-Evolutionäre,
dieses Zitat hat meine Aufmerksamkeit erregt:

Man kann einen Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu entdecken.


Galileo Galilei 1564 – 1642

Dieser Satz hat für mich ganz viel Resonanz gemacht.
Und er wirft Fragen auf in mir.
Heißt es, dass man jemanden nichts beibringen kann? Oder sind die Bemühungen lediglich vergeblich, wenn jemand keinen Wissensdurst hat?
Es gibt aber auch eine viel radikalere Interpretation: Alles Wissen ist schon vorhanden in dem System, ich muss nur den Weg finden, wie das System dieses Menschen dieses Wissen bewusst erfahren oder wahrnehmen kann. Lehrer sein als Geburtshilfe begreifen? Das finde ich eine sehr spannende Sichtweise.
Und was sagt der Satz für dich aus?
Viel Inspiration und eine gute Tasse heißen Tee für diese Woche!
Silke

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s