Eine Schule voller leuchtender Menschen

was wäre, wenn wir unseren Schülern und Kollegen ständig spiegeln, was sie können, wo sie schon groß und leuchtend sind. Das ist vielleicht schwieriger zu erkennen und zu akzeptieren als das Erkennen der Fehler. Und das Resultat? Eine ganze Schule voller leuchtender Menschen…

Guten Endspurt und schönen Ferienbeginn!
Liebe Grüße
Silke

Be brilliant

»Our deepest fear is not that we are inadequate. Our deepest fear is that we are powerful beyond measure. It is our light, not our darkness that most frightens us. We ask ourselves, who am I to be brilliant, gorgeous, talented and fabulous.

Actually, who are you not to be? You are a child of God. Your playing small doesn’t serve the world. There is nothing enlightened about shrinking so that other people won’t feel insecure around you. We were born to make manifest the glory of god that is within us.

It is not just in some of us, it’s in everyone, and as we let our own light shine, we consciously give other people permission to do the same. As we are liberated from our own fear, our presence automatically liberates others.«

Marianne Williamson (quoted in a speech of Nelson Mandela)

Leuchte wie ein Stern

 »Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir der Sache nicht gewachsen sind. Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich mächtig sind. Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit. Wir fragen uns: Wer bin ich denn eigentlich, dass ich leuchtend, hinreissend, begnadet und fantastisch sein darf?

Aber wer bist Du denn, dass Du das nicht sein darfst? Du bist ein Kind Gottes. Dich klein zu verhalten, dient der Welt nicht. Es zeugt nicht von Erleuchtung, wenn Du Dich zurücknimmst, damit sich andere nicht unsicher in Deiner Gegenwart fühlen. Wir wurden geboren, um die Grösse Gottes zu leben, die in uns liegt.

Sie liegt nicht nur in einigen von uns, sondern in jedem. Indem wir unser Licht leuchten lassen, ermutigen wir andere, dasselbe zu tun. Sobald wir von unserer Angst befreit werden, befreit unsere Gegenwart andere.«

Marianne Williamson (erwähnt in einer Rede von Nelson Mandela)

*******************************************************************************

Termine, Bücher, Kongresse und Links

Gruschka, Andreas

Autor, Unterrichtsforscher, Didakt, hat Stunden analysiert, runde Stunden, die man als gelungen betrachten kann – aber wenn man näher hinschaut, entlarvt man die Pseudo-Bildung. Wissenschaftlich – und erfrischend

http://www.apaek.uni-frankfurt.de/dienste/free.php

Hier ein Auszug einer Analyse einer Stunde im Biologieunterricht, 7. Klasse

(…) Durchnehmen und Bestätigen, Nicht Ernst-Nehmen und Erfolg haben

Das Frage- und Antwortspiel funktioniert also ohne die Klärung seines Inhaltes dank der didaktischen Einkleidung weitestgehend reibungslos. Es ist auch wegen seiner Regelhaftigkeit für die Schüler berechenbar. Die Schüler werden aufgefordert, erinnerte Begriffe (Pionierpflanzen, Fraßfeinde) und Ideen (kein Sturm im Wasser, Landgänger-Pflanzen, wenn der See austrocknet) zu äußern, mit denen sie durchweg Anerkennung einheimsen, als wären sie Experten: „Haargenau“, „Sehr gut“ etc. lauten Kommentare der Lehrerin. Umgekehrt erwarten die Schüler keine Aufklärung über Moose von der Lehrerin über das hinaus, was sie an die Tafel schreibt, bzw. akzeptieren das als „Erklärung“. Auf diese Weise kommt die Lehrerin mit ihrem Stoff durch und die Schüler mit wenig Aufwand zu guten Noten. Beide Parteien spielen das Spiel in der Anerkennung der Tatsache, dass es in ihm nicht um die Sache gehen kann/muss.(…)

Er hat ein Buch herausgegeben:

Andreas Gruschka, Verstehen lernen. Plädoyer für guten Unterricht. Stuttgart 2011 (Philipp Reclam jun.)

hier ein Artikel dazu:

Bildungsanstalt oder Zuchthaus. Schule im Reformrausch.

http://www.freitag.de/community/blogs/wwalkie/bildungsanstalt-oder-zuchthaus-schule-im-reformrausch

*******************************************************************************************************

Eine neue DVD von Jesper Juul

„Dein kompetentes Kind“

zu bestellen bei Family Lab

http://www.familylab.de/startseite.asp

Man findet hier eine Anzahl absolut grundlegender Artikel und Autoren

http://www.familylab.de/Default.asp?Id=1704

Hier gibt es auch eine Anzahl interessanter Videos!!!

http://www.familylab.de/audios__videos.asp

Viel Spaß beim Durchklicken

*****************************************************************************************

Arche Nova – Die Bildung kultivieren! Kongress vom 14.-16. Oktober 2011 in Bregenz

Kongress deutscher und internationaler Bildung. Hier trifft sich und kocht gemeinsam alles was in der Pädagogik Rang und Namen hat!

http://www.adz-netzwerk.de/Kongress-2011-Arche-Nova-Die-Bildung-kultivieren.php

Da müssen wir alle hin!

*****************************************************************************************************

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s