Walk your Talk!

„Jeder Plan, der vom Planer auch gelebt wird hat Kraft. Pläne und Philosophie, die nicht gelebt wird von dem, der sie verkündet, wirken pathologisch. Wort und Tat müssen in Übereinstimmung sein, nicht weil alles andere Heuchelei wäre sondern weil es eine Krankheit des Herzens fördert, die wesentlich zum Schlamassel beiträgt, in dem wir uns befinden.“
(Mushin Schilling)

Danke für diese Worte, die ich in einem Facebook-Kommentar gefunden habe. Was heißt das für die Schule?

Lehrer, die Potenzialentfaltung bei ihren Schülern begleiten wollen, sind dann authentisch, wenn sie ihre eigenen Potenziale voll entwickelt haben.

Lehrer, die bei ihren Schülern Begeisterung entfachen wollen für das Lernen, sollten selbst begeisterte Lerner sein.

Lehrer, denen Gerechtigkeit und ein sozialer Umgang wichtig sind, erreichen dieses Zeil, in dem sie diese Tugenden verkörpern.

… das könnte man unendlich fortsetzen, und da Lehrer = Menschen, gilt das für uns alle.

Eine Schule, die ganz konsequent ein Konzept der Authentizität umsetzt, könnte viele Menschen als Lehrer einsetzen. „Das ist Hr. M., er macht total gerne Mathe, er ist ein richtiger Zahlenfreak, und die, die sich dafür interessieren, sind bei ihm sehr gut aufgehoben. Und Frau S. ist eine tolle Künstlerin, sie kann nicht nur Zeichentechniken vermitteln, sondern sie bringt auch das Flair von Montmartre, Paris mit.“ … Spezialisten bringen ihr Fachwissen ein und Kinder können profitieren, müssen aber nicht, denn solche Angebote sind frei wählbar. Schule der Zukunft! Potenzialentfaltung!

Ich habe in meinem Herumreisen in Sachen Bildung immer wieder Beispiele gesehen, wo im Inneren nicht das gelebt wird, was im Äußeren dargestellt wird. Ich glaube, das hat auf Dauer keinen Bestand!

Deshalb ist es gut, immer wieder zu prüfen, ob das, was man gerade macht, noch authentisch ist.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “Walk your Talk!

  1. Andrea Kain

    Danke schön! So wahr!
    Wie schon Augustinus sagte:
    In dir muss brennen, was du in anderen entzünden willst!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s