Aktiv werden…

Wie viele Menschen müssen sich auf den Weg machen, bis eine deutliche Bewegung spürbar wird für alle?

Es passiert schon so viel, aber ist noch nicht genug, bzw. noch nicht sichtbar und fühlbar. Ich gebe gerne weiter, was ich mitbekomme an Bewegung und bitte, die Informationen weit zu streuen – und teil zu nehmen, bzw. mir weiter zu leiten, was andere/ ihr selbst macht/mitbekommt. Jede Bewegung kann andere inspirieren und Mut machen. Seit heute könnt ihr das auch bei Facebook posten, auf der neuen Seite von LernKulturZeit

Wenn wir von einer Kultur der Verbundenheit sprechen, wie sehr sind wir – auch als Anbieter- miteinander verbunden? Nehmen uns gegenseitig wahr und mit? Oder ist sich jeder selbst der nächste, oder mit dem Anspruch, sein Angebot sei das Beste? Was davon ist gesund und gut und wo braucht es da vielleicht ein update? Und um was geht es uns?

Niemand muss bei LernKulturZeit oder einem anderen Training dabei sein, um etwas zu verändern, und es gibt schon so viele Menschen, die tolle Ideen haben und sich sehr einsetzen in der täglichen Arbeit. Und jeder darf sich Unterstützung und Ermutigung holen.

Wer sich entschließt, sich intensiv dem Thema der eigenen Entwicklung zu widmen, ist danach nicht besser als andere, aber wahrscheinlich mehr er selbst.

Er weiß auch nichts besser als andere, aber vielleicht weiß er mehr, was er will, denn er hat Zugang zu seinem inneren Wissen bekommen. Und wahrscheinlich fällt es ihm leichter, die Welt auch aus Perspektiven anderer zu sehen und so seinen Handlungsspielraum zu vergrößern.

Niemand, der wirken möchte, muss das erst in einem Training lernen. Aber hier bekommt er zusätzlich Hinweise und Methoden, wie das, was er tun kann wirkungsvoller wird und ein Wissen über die Natur von Innovation. Und er ist in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die ihn spiegeln und bei der Reflexion hilfreich sind.

Am Ende stehen da nicht Missionare, sondern mehr Informationsträger einer neuen Kultur, die sie leben. Und Menschen, die neue Geschichten zu erzählen wissen.

 In diesem Sinne: schöne Weihnachten!
Und mehr zu verschiedenen Trainings: Im Dezember-Newsletter
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s